Wir vom «Sidebärg»

«Alle Kinder haben das Recht auf individuelle Fürsorge und Förderung. Auf diesem  Fundament gestalten sie später ihr Leben und übernehmen Verantwortung innerhalb unserer Gesellschaft wahr.»

Herkunft und Entstehung

Der politisch und konfessionell neutrale Verein wurde gegründet mit dem Ziel, bedarfsorientierte stationäre, teilstationäre und ambulante Dienstleistungen für Familien mit Kindern bis 5 Jahren in Krisensituationen zu erbringen. Mit dem Haus Sidebärg ist diese Vision Realität geworden.

Das Sidebärg-Team

20210523_145038

Gabriela von Niederhäusern
Geschäftsführung

Nach zweijähriger Tätigkeit im Vorstand des Vereins Familycare Bern hat Gabriela von Niederhäusern im Januar 2021 die Geschäftsleitung von Verein Familycare Sidebärg übernommen. Als Care Managerin und Pflegefachfrau mit Schwerpunkt Pädiatrie engagiert sie sich schon seit vielen Jahren für Kinder und Familien mit besonderem Unterstützungsbedarf. In ihrer Funktion bei Sidebärg liegen ihr insbesondere die Unterstützung von Familien in herausfordernden Lebensumständen und die Schaffung einer sinnbezogenen Arbeitsplatzkultur am Herzen.

gabriela.vonniederhaeusern@familycare-bern.ch

Marlen Rikli
Co-Fachleitung

Nach Abschluss der Wirtschaftsmittelschule Bern (WMB) und einigen Jahren Berufserfahrung als Kauffrau absolvierte sie das Bachelor-Studium in Sozialer Arbeit mit Vertiefungsrichtung Kindheit und Jugend. Während und nach dem Studium arbeitete Marlen Rikli auf verschiedenen Sozialdiensten in den Bereichen wirtschaftliche Sozialhilfe und Kindes- und Erwachsenenschutz. 2019 begann sie das Master-Studium in Sozialer Arbeit mit Vertiefung in Sozialer Innovation. Ihr liegt besonders daran, Familiensysteme auf der Suche nach konstruktiven Lösungen zu begleiten.

marlen.rikli@familycare-bern.ch

Foto Marlen Rikli